Schlagwort-Archive: Herbst

an apple a day

Wir haben das Glück, daß bei uns in der Gegend eine Unmenge an herrenlosen Apfelbäumen herumsteht, viele an unbefahrenen Feldwegen.

applesauce1

Es ist also gar nicht so schlimm, daß es in unserem eigenen Garten nicht wirklich Äpfel gibt.

appledecor1

Was aber schlimm ist, ist das man die schönen Äpfel nicht unendlich aufheben kann. Es sind so viele, da könnte jeder von uns das ganze Jahr über jeden Tag zwei essen. Wir sammeln in den letzten Wochen so viel es geht (klick und klick), füttern damit die Tiere und natürlich uns und ich verdekoriere sie im ganzen Haus.

appledecor

Aber bald ist es vorbei, heute gab es schon den ersten Bodenfrost.
Was tut man also, man sorgt vor und kocht ein, draußen ist es sowieso meist grau, so schön ist der Himmel hier in den letzten Tagen sehr selten.

abendhimmel
Da ich Apfelkompott nicht mag, wurde Apfelmus gekocht, natürlich aus Fallobst, damit es richtig schön süß wird.

applesauce2

Fast sieben Kilo sind es geworden.
Sehr lecker, auch wenn es hier noch nicht so aussieht.

Bis bald,
Paula

P.S. Achja, Happy Halloween übrigens .. unseren Kürbis könnt ihr bei Instagram ansehen!