Sonntagsgang

Schloßpark Ahlsdorf

Das wunderschönste Wetter heute mussten wir unbedingt nutzen und so ging es mal wieder etwas weiter als bis zum Schweinestall und zurück, nämlich in den Schloßpark Ahlsdorf (klick oder klick).

Schloßpark Ahlsdorf_8

Der Park ist mit seinen 15 Hektar nicht übermäßig groß, aber man kann trotzdem schön spazieren gehen, zumal man ihn meistens ganz für sich alleine hat.

Es gibt viele verschiedene Bäume und Sträucher, die im Moment allerdings alle ziemlich gleich aussehen.

Schloßpark Ahlsdorf_2

Doch bald schon kommt der Frühling  und alles wird wieder grün. Die Vögel zwitschern es auch schon von den Bäumen, wenn man ganz genau hinhört.

Schloßpark Ahlsdorf_3

Und wenn man genau hinschaut, dann sieht man es auch schon.

Schloßpark Ahlsdorf_7

Nur noch ein bisschen Sonne und sie blühen.

Schloßpark Ahlsdorf_9

Im Park gibt es auch einige Sehenswürdigkeiten: eine  Flüsterbank, ein Teehaus und die Gruft derer von Siemens.
Bis zur Gruft haben wir es heute aber nicht geschafft, denn plötzlich waren da diese wunderbaren Schweine.

Schloßpark Ahlsdorf_4

Sie kamen gleich angerannt. Wahrscheinlich waren wir einander die Attraktion des Tages.

Schloßpark Ahlsdorf_5

Ist das Fell nicht einfach Wahnsinn?

Schloßpark Ahlsdorf_6

Irgendwann, wenn ich mal groß bin ….

Ich wünsche allen eine schöne Woche,
bis bald

Paula 

Kommentar verfassen